Hier bitte nur noch . . .

  • FAQ steht für häufig gestellte fragen, und damit sollte mann in der "history" dieses system gehen, und die fragen raussuchen die mehrfach da waren, oder die welche nach wochen immernoch gelesen werden.


    Es gibt auf anhieb nur 3 sachen die ich drin stehen sehen wollen würden.


    1) ist schon einen volltextindex auf dein lokalen (oder serverbasierten) help file gemacht und dadrin gesucht ?


    2) ist schon einen volltextindex auf dein lokalen (oder serverbasierten) help file gemacht und dadrin gesucht ?


    und


    3) ist schon einen volltextindex auf dein lokalen (oder serverbasierten) help file gemacht und dadrin gesucht ?


    Weil das so unheimlich wichtig ist...


    Weiter noch sachen wie..


    4) Hast du schon mal alle @commands @funktionen und LS classen angesehen ?
    Wenn du nicht weißt das etwas existiert ist die wahrscheinlichkeit das es gefunden wird wesentlich kleiner als andersherum..

  • Tja Rudi wem sagst du das.


    Die Lösung zu den meisten Problemen liegt näher als man denkt.
    Zumindest viele (Anfängerfragen) würden durch das lesen in der Adminhilfe bzw. Designerhilfe erst gar nicht aufkommen.

  • Hey ihr zwei Prinzen,


    höre ich bei Eurer Stichelei etwar heraus, das einige Leute in diesem und ähnlichen Foren lieber erst mal ein Ticket aufmachen und gar nicht versuchen das Problem mittels Admin/Designer Hilfe oder KnowledgeBase zu lösen ??



    :-):-):-):-):-):-):-):-)

    Gruß
    Dirk Huitema



    Zu sehen, was recht ist, und es gegen seine Einsicht nicht tun, ist Mangel an Mut. (Konfuzius)...

  • Ja, leider scheint mir das so, was mich aber nicht davon abhält zu antworten.. und in meine erfahrung ist 60 - 80 % der lösungen im designer hilfe bereits vorhanden.
    Und wie ich während schulungen und workshops auch immer sage (oder die teilnehmer aufmerksam drauf zu machen), wenn mann einem tag investiert im durchlaufen aller vorhandene funktionen (formelsprache), und das einzeln anschauen der Klassenlib ist es erstaunlich wieviel davon tatsächlich hängen bleibt. Von etwas wovon der existenz nicht bekannt ist, wird man (oder frau) es nicht finden können. Wenn eine ahnung das ist (im sinne von . . da war doch etwas..) dann ist suchen mittels FTI sehr einfach, und hilft. Ich habe dutzenden beispiele von erfolgreiche aktionen die hier ihre "ursache" haben. Und wirklich mehrfache emails von ehemalige teilnehmer bekommen die diesen vorgehensweise ausgeubt haben, und hinterher sehr wohl dessen nutzen einschätzen könnten, während die vorher sehr skeptisch waren.


    Ein FAQ allerdings sollte eher darauf hinausziehlen personen die "neu" sind bestimmte fragen die häufig gestellt werden zu beantworten.
    Dieses forum ist in den beziehung noch fast zu "jung" um selber einschätzen zu können was jetzt mehrfach gefragt wird.


    Ich würde deshalb eher vorschlagen den FAQ vorerst auf den stand zu bringen wie mann postet, und wie mann im forum sucht.
    Natürlich auch wie mann sich verhält, und wie dieses forum genau funktioniert (gedüldig warten, und nicht mehrfach fragen).
    Deutlich machen das es sich um eine NICHT news forum handelt, wo mann den nachrichten nach eine bestimmte zeit nicht mehr sieht.


    Weiter würde ich in den FAQ beschreiben das für ein problemlösung häufig so viel wie möglich an (relevante) information aufgelistet werden sollte. Sprich Notes version, OS version, script oder formel teil mit das problem, oder eine genaue beschreibung der vorgehensweise.


    Sonnst könnte ich mich allerdings auch noch änderungen am forum selber vorstellen....


    Ich würde z.B. den startseite nicht nur mit den letzten (=neuesten) 10 nachrichten thread beschmücken, sondern dort 20 raus machen, oder die möglichkeit bieten auf einen weitere seite zu verzweigen wo die threads x+1 - x+20 nach zeit sortiert sind (wobei x dann das anzahl auf der startseite ist).