Namensänderung und Abwesenheit

  • Hallo zusammen,


    in der Admin4.nsf habe ich die Anforderung "Zurücksetzen der Namensänderung bestätigen"


    Die Mitarbeiterin hat geheiratet, es wurde eine Namensänderung durchgeführt. Gleichzeitig ist sie aber in Elternzeit und kann sich nicht anmelden.

    Die weiteren Änderungen (ACL, Gruppen ect. ) wurden somit auch noch nicht ausgeführt.


    Natürlich will ich die Namensänderung nicht rückgängig machen. Eine Ablehnung der Anforderung wird mir aber auch nichts bringen, das wird doch sicher in ca 20 Tagen wieder aufschlagen?!?


    Welche Möglichkeiten gibt es denn hier?


    Gruß

    Lizzy

  • Die ID aus der Vault extrahieren, wäre eine Möglichkeit.


    Sehe ich das richtig? Beim Extrahieren muss ich ja ein neues Passwort setzen (das alte kenne ich nicht). Nach der Anmeldung im Client wird das neue Passwort mit der ID in der Vault synchronisiert. Das heisst, wenn die Mitarbeiterin dann irgendwann wieder kommt, kann sie sich nur mit dem neuen Passwort anmelden!?


    --------------------------


    Wie soll ich das Zertifikat aus dem Client exportieren, wenn ich mich nicht im Client anmelden kann?