Absoluter Neuling hat mal eine Frage...

  • Hi,


    wir nutzen Lotus Notes im Geschäft um Emails etc. zu bearbeiten. Gibt es das auch für Privatanwender zu Hause?


    Vielen Dank, leider hab ich in Wiki auch nichts passendes gefunden.


    Grüße

  • Nein, gibt es nicht. Es gab mal eine Private Edition vom 5er Client, die aber auch nur zweifelhaften Ruf genoss.


    Man muss ganz klar sagen, dass Notes seine Stärken ausschließlich mit einem Domino hinten dran auspielt. Es ist von Anfang an von IBM für den Unternehmenseinsatz konzipiert und vertrieben worden. Für den Heimgebrauch ist es demzufolge denkbar ungeeignet.

    Life is not a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well-preserved body, but rather to skid in broadside, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow, what a ride!!! :evil:
    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen - Walter Röhrl

  • naja es gibt eine Lizenz 1 Client + 1 Domio (für ca. 130,- Euro).


    Willst du dich mit der Entwicklung vertraut machen, dann reicht in den meisten Fällen den Client + Designer zu installieren.


    Sobald du dich mit der Administration vertraut machen willst musst du den Domino + Client + Admin installieren.


    In welche Richtung willst du gehen?


    Gruß
    Dirk

    Rein logisches Denken verschafft uns keine Erkenntnis über die wirkliche Welt.
    Alle Erkenntnis der Wirklichkeit beginnt mit der Erfahrung und endet mit ihr.
    Alle Aussagen, zu denen man auf rein logischen Wegen kommt, sind, was die Realität angeht, vollkommen leer.
    Albert Einstein

  • Guten Tag,


    ich bin Domino Admin und verwende zuhause auch nur Notes als Mailclient - das funktionniert sehr gut und ohne Probleme. Ich hole Meine Mails von verschiedenen Providern per Pop3 oder IMAP ab. Zudem habe ich eine DLL installiert (OpenNTF), damit die Mailregeln lokal ohne Server funktionnieren - und ein Programmdokument im Notes Adressbuch erstellt, damit der Volltextindex in der Mailbox automatisch aktualisiert wird. Wie man sehen kann geht es durchaus auch ohne Domino Server im Hintergrund. Es ist aber klar, dass man den Notes Client auch gut kennen sollte und es nicht einfach ohne Zusatztools oder Aufwand funktionniert (Backup des Data Folders, ID Datei etc.)


    Gruss