Update von Webmail

  • Hallo,
    ich habe für einige User einen Mailserver im WeB stehen, Bei allen bis auf einen klappt es wunderbar.
    Auf dem Server sind Repliken der Mailboxen, die sich alle 15 Min updaten.
    Nun ists bei der einen Mailbox so, dass zwar die Replik unter dem Notes Client immer aktuell ist, wenn man dann allerdings per Browser drangeht sieht man nur alte Mails und auch da fehlen welche.
    Dies ist nur bei dem einen User der Fall - Ich verstehs nicht.


    Vielen Dank und Grüße
    Stefan krissel

  • Hallo,


    zunächst Danke für die Hilfe.
    Leider wars das nicht - updall läuft auf dem Server jede Nacht.


    Es ist auch weiterhin so, dass über den Internet Explorer nur einige Mail angezeigt werden, zZ ist das "Neueste" vom 21.11. drin. Die gleiche Mailbox hat massenhaft welche von heute!


    Viele Grüße
    Stefan Krissel

  • falls es sich um Repliken auf verschiedenen Servern handelt, hast Du schon mal die Replikhistorie und ggf. das CutOff_Date gelöscht?


    Gruß
    Dirk

    Rein logisches Denken verschafft uns keine Erkenntnis über die wirkliche Welt.
    Alle Erkenntnis der Wirklichkeit beginnt mit der Erfahrung und endet mit ihr.
    Alle Aussagen, zu denen man auf rein logischen Wegen kommt, sind, was die Realität angeht, vollkommen leer.
    Albert Einstein

  • Hallo hab ich auch schon. Das ist es aber nocht, da ja die mit dem Client geöffnete Replik ja völlig ok ist.


    Ich greife mit dem Explorer und dem Client auf die gleiche Replik.


    Viele Grüße
    STefan

  • benutz Ihr einen Proxy-Server um auf die DB per Browser zuzugreifen?


    Hast Du schon den Cache im Browser gelöscht?


    Ansonsten öffne die DB im Designer, lösche die ANsichten fürs WebMail und lass den Designer-Task über die DB laufen, dann werden die Ansichten wieder eingefügt und die Indexe aufgebaut.


    Gruß
    Dirk

    Rein logisches Denken verschafft uns keine Erkenntnis über die wirkliche Welt.
    Alle Erkenntnis der Wirklichkeit beginnt mit der Erfahrung und endet mit ihr.
    Alle Aussagen, zu denen man auf rein logischen Wegen kommt, sind, was die Realität angeht, vollkommen leer.
    Albert Einstein