Kommentarloses Löschen von Postings - und Tschüss

  • Nachdem heute bereits zweimal ein übereifriger Mod/Admin meine Postings gelöscht hat, OHNE mir auch nur eine Zeile Feedback (weder im Thread, noch per PN) zukommen zu lassen, ziehe ich meine Konsequenzen und verlasse dieses Forum nach 700 Beiträgen.


    Ich wünsch Euch noch viel Spaß mit den Crosspostern, Exchange-Admins und anderen unbelehrbaren, die der Meinung sind, Notes/Domino kann man "so nebenbei" administrieren und die Designer-Hilfe ist nur schrott.


    TschüBa und noch ein schönes Leben.


    (Mal schaun, wie lange dieser Post online bleibt.)

  • Dieser Thread wird genauso lange stehen bleiben wie jeder normale andere Thread auch.
    Und falls jemand den Schuldigen sucht, dass war ich. Wir hatten hier vor einer Weile die Diskussion, ob wir nun jedes Mal dieses "Das ist ein x-Posting" Gehabe wirklich wollen und die Moderatoren haben sich dazu entschlossen, daruf keinen Wert zu legen. Da dein Eintrag nur ein Hinweis auf das x-Posting enthielt, aber nicht zur Lösung des Problems beigetragen hat, habe ich es 2-mal gelöscht.


    Ich finde es schade, dass du deswegen gehst, aber Reisende soll man nicht aufhalten.


    Und nochmal für alle:
    Wenn Ihr ein x-Posting findet, schickt dem Ersteller des Threads eine PM mit dem Hinweis, dass das nicht erwünscht ist. Die Moderatoren dieses Forum wollen nicht, dass immer wieder zu lesen ist, dass dies oder jenes schon wo anders gepostet ist.
    Wenn jemand eine Antwort erstellt, die nur darauf zielt, den Ersteller auf seine nicht Einhaltung der Foren Regeln aufmerksam zu machen, wird dieser gelöscht.


    Die Moderatoren und auch die Benutzer sind bemüht, in diesem Forum Hilfe zu geben und nicht immer diese Standardantworten zu lesen.


    Sollte noch jemand dazu Fragen haben oder noch andere Sichtweisen dazu haben, kann er es hier im Thread oder per PM an mich gern loswerden.


    Ansonsten wünsche ich ein schönes WE.

  • da kann ich mich nur meurte anschließen.


    Allerdings hätte gegen einen Link auf Beiträge in anderen Foren niemand etwas gehabt, wenn Du diesen in einem Beitrag setzt, der zur Lösung beiträgt.


    Der Stein des Anstoßes ist, dass ausschließlich auf den X-Post hingewiesen wurde.


    Du erzählst anderen, wie diese sich verhalten müssen und dabei hältst Du Dich selber nicht an Regeln in unserem Forum. Wenn ATNotes andere Regelungen hat, dann gelten diese auch nur dort.


    Ein Löschen von Beiträgen ohne Rückmeldung geschieht in diesem Forum nicht, außer ein Poster wurde schon mehrfach von verschiedenen Mods darauf hingewiesen und er hält sich nicht an die Spielregeln.


    Gruß
    Dirk

    Rein logisches Denken verschafft uns keine Erkenntnis über die wirkliche Welt.
    Alle Erkenntnis der Wirklichkeit beginnt mit der Erfahrung und endet mit ihr.
    Alle Aussagen, zu denen man auf rein logischen Wegen kommt, sind, was die Realität angeht, vollkommen leer.
    Albert Einstein

  • "Man muß die Menschen nehmen, wie sie sind - andere gibt es nicht".


    Und einen BOFH (http://de.wikipedia.org/wiki/BOFH) muß man auch in der Form nehmen, wie er ist. Grantelnd, ein wenig genervt - und dann doch ein herzensguter Kerl, der hilft, wo er kann. Was gibt es Besseres für ein Forum ?


    Zieht von den 700 Beiträgen die 250 ab, die nur den "Hilfe-Benutzungshinweis-Oberlehrer" und "Crosspostings-Verweiser" heraushängen lassen - und dann bleiben 450 Beiträge, die von einem Kopf stammen, der eine Bereicherung für dieses Forum ist. Das war 450 Mal Einsatz, 450 Mal profundes Wissen, 450 Mal Lösung und Klarstellung - und damit Hilfe für alle Fragenden und Lesenden.


    Es geht mir nicht darum, mit Liebedienerei einen "verlorenen Sohn" zurückzugewinnen, aber ich halte es für ein erschreckendes Maß an fehlender Menschenkenntnis, wenn man die Besonderheiten eines Teilnehmers so wenig sieht und beachtet und ihn mit einem lapidaren "Reisende soll man nicht aufhalten" in die Wüste schickt.


    Mir wird auf jeden Fall etwas fehlen, wenn die zugespitzte Bärbeißigkeit als Erstantwort auf manch ungelenk gestellte Frage nicht mehr erscheint. Und noch mehr wird uns allen der dann folgende Hilfeansatz fehlen.


    Das ist schade - und das ist ein Verlust.


    Gruß


    Norbert

  • Hallo Norbert,


    es ist richtig. Natürlich ist es ein Verlust, denn das Forum lebt von allen, die hier Fragen stellen und noch mehr von denen, die Antworten geben. So auch von Bofh. Aber wenn er halt 250 mal den Lehrer ich hab was gesehen Post bringt, nervt das und das wollen wir als Moderatoren nicht. Wenn eine Fragesteller das mal nicht beachtet, kann er gerne per PM darauf hingewiesen werden, aber nicht extra immer im Post. Aus unserer Sicht wirkt das auf neue eher so, dass sie nicht nochmal kommen. Das wollen wir aber nicht.
    Wir sind bestrebt, dass alle hier glücklich sind. Aber manchmal geht das leider nicht.


    Schönen Sonntag noch.