Domino CA: Partielle Amnesie

  • Hallo zusammen,


    vor zwei Jahren habe ich die Domino CA für die Erstellung von Internet Zertifikaten eingerichtet... .Leider weiß ich nicht mehr genau, was ich alles gemacht habe.... Ich habe eine ID für die CA gefunden und auch sonst brummt das Ding. Einzig, ich möchte jetzt ein paar Änderungen an der Konfiguration vornehmen. Wenn ich das mache (über Zertifizierer ändern), dann kann ich die Sachen in dem Dialog eintragen, aber anschließend nicht abspeichern, weil dort die Fehlermeldung:

    Zitat

    "Benutzerzertifikat nicht gefunden. Vergewissern Sie sich, dass der Server Ihr Zertifikat für die Verschlüsselung enthält"


    Welches Zertifikat braucht der Server und wie kann ich es Ihm zur Verfügung stellen???


    Jeder Tipp willkommen.....


    Norbert

  • Nur zur Vollständigkeit....


    ich habe in den letzten Tagen viel über die Domino CA gelernt...


    zu dem Problem.. Dieser Fehler tritt auf, wenn einer der Administratoren der CA, die unter RA oder CA eingetragen sind nicht mehr im Domino-Directory vorhanden ist....


    Der Prozess funktioniert, wenn alle eingetragenen Personen vorhanden sind.
    Die Fehlermeldung ist Domino-Typisch nicht vollständig, so daß man schon ganz schön suchen muß um raus zu bekommen, worum es eigentlich geht....


    Danke fürs lesen, Tipps gabs ja leider keine.... :-)
    Ist ja auch kein Wunder, ich glaube die CA wird wirklich selten genutzt....


    Norbert

  • tach norbert!


    long time no see - aber unsere "wege" kreuzen sich ja zum glück immer wieder mal, wie man sieht ;-) habe heute doch glatt die gleiche meldung bekommen wie du und bin beim suchen über deinen einsamen beitrag hier gestolpert. seltsamerweise trat der fehler bei mir bei der neuerstellung eines internet-zertifizieres auf, den ich direkt über den ca-prozess erstellen wollte, und nicht beim nachträglichen ändern.... ich habe dann an der stelle erstmal abgebrochen und die einzige wissentliche änderung die ich beim zweiten versuchen vorgenommen habe, war den umlaut im namen unseres standorts wegzulassen - dann lief es sofort... soviel zu den unvollständigen fehlermeldungen ;-)


    grüße aus deutz,
    patrick