Beiträge von ManuelaMB

    Hallo Dirk,


    den Code hatte ich schon getestet, er kann leider auch nicht alles.


    Verschlüsselt sind die Mails nicht, das ist sichergestellt. Es soll der Dominotask machen. Ich bin wie gesagt dabei es "von Hand" zu entwickeln. Bin auch schon eingutes Stück voran gekommen.


    Es muss ja gehen, man kann diese Dinger ja kaufen, die es im BackEnd machen, nur wir wollen keine Fremdsoftware einsetzen , da wir mit einer ähnlichen Problematik und einer Fremdsoftware immer wieder Ärger haben (schlechter Support, schlechte Doku, so gut wie kein Fehlerhandling etc).
    Da bau ich das lieber selbst, dann weiß ich was ich hab .


    Danke Dir trotzdem


    Manu

    Hallo Thorsten,


    danke erst mal für Deine Antwort. Sowas in der Art hab ich ja schon befürchtet. HTML, JAvascript, Java und CO sind für mich kein Problem. Das Problem ist eher, dass ich nicht so genau weiß, wo und wie ich welche Daten sammel und aufbereite.


    "Converttomime" hat ja leider auch starke Einschränkungen. Ich fürchte, ich werde hiermit die Basis legen müssen und die embedded Objects aus dem HTTP-Task rendern lassen und dazu mischen.


    Hab sowas ja gerade für den Import in ein Confluence gebaut, ist mir also nicht völlig neu.


    Danke, ich halte Euch auf dem Laufenden.


    Manu

    Hallo,


    ich beschäftige mich nun schon etwas länger mit dem Thema und werde noch wahnsinnig.


    Ich benötige einen Agenten, der E-Mails per Agent in eml-Dateien wandelt.
    Notes an sich kann das ja, entweder mit "Speichern als", oder indem man eine E-Mail per Drag&Drop auf das Filesystem zieht.


    Ich brauche aber einen Agenten, der alle E-Mails einer Datenbank in eml wandelt.


    Mit Mimekonvertierungen komme ich nicht weiter, da nicht alle formate gewandelt werden. Das RT-Item selbst kann ich über den HTTP-Task des Servers rendern und wandeln, aber das alleine reicht nicht, denn damit kommen weder die Embedded Grafiken, noch die Attachments sauber rüber.


    Auch im DXL finde ich nicht alles was ich brauche.


    Hier im Forum hab ich zu dem Begriff "eml" gar nichts gefunden.


    Hat jemand einen Tip, bevor ich mich hintern den Zug werfe?


    Danke schon mal


    Manuela

    Hallo Andreas,


    den Link hatte ich auch gefunden. Trotzdem noch mal danke.


    Ich habe mal getestet. Vorher stand in meiner Notes.ini das hier:



    Preferences=-2071966607


    nachdem ich den Haken gesetzt hab wurde es zu:


    Preferences=-1937748879


    Der Wert für den Agenten lautet:


    27 <134217728> = Enable local scheduled agents (also 134217728)


    Man rechnet:


    -2071966607 + 134217728


    und erhält:


    -1937748879


    Danke Dir noch mal


    Manu

    Guten Morgen,


    ich habe folgendes Problem.
    Mein Kunde setzt ICC for Mail ein und die User sollen den "mobile User Support" bekommen.


    Damit das für alle User automatisiert geht, habe ich eine Datenbank geschrieben, die die Umstellung von CSLD auf ICC automatisiert vornimmt, also Retrieve der Dokumente aus dem Altsystem. Komprimieren der Datenbank. FOlder aufbauen, Schablonenwechsel und was sonst noch dazu gehört.


    AM Ende bekommt der User eine Mail mit einer kleinen Anleitung und einem Schalter, mit dem dann der MUS installiert wird.


    Nun muss am Ende noch der Haken für "enable local sheduled agents" in den Preferences gesetzt werden.
    Das würde ich auch gerne per Script machen, denn wenn man dem User das einfach nur in die Mail schreibt, werden es 80% der Leute vergessen.....


    Alle andern Dinge hab ich schon gelöst, nur das mit dem Haken nicht.


    Hat da jemand eine Idee?


    Danke


    Manu

    Hi,


    schau Dir mal die URL von so einem Bild an.


    Dann schreib ein Script, mit dem Du an die eingebetteten Bild kommst und geh es im Debugger durch. Vielleicht kannst DU erkennen, welchen Wert er da nimmt.


    Wenn das alles nicht klappt, dann muss Du wohl einen Agenten schreiben, der Dir diese Bilder detached und in ein RT-Feld legt, damit Du sauber ran kommst.
    Ne andere Idee hab ich nicht.


    Gruß Manu

    ok, dann muss ich wohl doch in den sauren Apfel rein :-(


    Die Lizenz für die Schule hab ich spendiert plus meinen Programmieraufwand. Aber für alle Lehrer noch ne Lizenz kaufen..... das kann ich mir eher nicht leisten.


    Dann doch alles neu machen mit PHP :-( und MySQL


    Ich hasse es.....

    Ja, aber welche?
    Upgrade des Servers und alle User frei, oder "Billigserver" und Userlizenzen, wenn ja welche?


    Das versuch ich gerade durchzusteigen.....


    Gruß Manu

    Hi,


    das geht leider nicht, denn ein Enter im Textfeld mach ja nur eine neue Textzeile :-(


    Du kannst höchstens den "Exiting" Event nutzen. Das Problem ist nur, wenn der User das Feld nicht mehr verlässt, bevor er das Dokument schließt, wird der Event nicht mehr ausgeführt und Du musst noch mal eine Prüfung im QueryClose machen.


    Schwierig, ne andere Lösung hab ich im Moment nicht


    Gruß


    Manu

    Hallo,


    wenn Du an die Schablone nicht ran kannst, dann kannst Du nur eine eigene Anwendung schreiben, die das löst.
    Die User müssen dann angehalten werden, die Standartabwesenheit über die Mail nicht mehr zu aktivieren, sondern Deine Anwendung zu nutzen.


    ABer wieso kann ein Schabonenabgleich nicht mit der IT abgesprochen werden?
    Bei vielen meiner Kunden ist es so, dass ein neue Schablone nur dann eingespielt werden darf, wenn alle Änderungen nachgezogen sind.


    In allen Mail-DBs steht dann nicht mehr drin "Mail85x", sondern "Mail85x_Kunde".
    Dann ist auch das Einspielen der neuen Standardschablonen kein problem mehr, da ein Schablonenabgleich nicht zieht.


    Wäre das eine Lösung?


    Gruß Manu

    Hallo,


    ich habe mal eine Frage zu den Lizenzen.


    Ich habe in der Schule meiner Tochter so eine "Minilizenz" für 99 Euro laufen.
    Die beinhaltet einen Server und einen Client. Fragt mich bitte nicht, wie diese Lizenz heißt, ich habe sie für 99 Euro bei einem Distributor bekommen.


    Ich habe eine kleine Bibliotheksverwaltung geschrieben.
    Die läuft auf dem Bibliotheksrechner und wird fleißig genutzt....


    Nun wollen Lehrer aus dem Lehrerzimmer raus, oder aus dem Computerraum aus auf die Bibliothek zugreifen und Bücher reservieren.


    Wenn ich nun 2-3 Webansichten baue und eine Maske und den HTTP-Task anwerfe, dann würde ja mit einem Browser über das LAN der Schule zugegriffen und gearbeitet werden können.


    Was für zusätzliche Lizenzen fallen da dann an?
    Es sind ca 15 Lehrer, die ich ja aber nicht als Notesuser anlegen muss, es reicht ja der Name im NAB mit Kennwort.


    Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen


    Lieber Gruß


    Manu