Adreßbuch auf Server

  • Hallo,


    ich habe folgende Problemstellung:


    Unser Geschäftsführer hat seine Adressen im lokalen Adressbuch (names.nsf) abgelegt und das names.nsf wird mit dem Server synchronisiert damit er die Adressen automatisch auf das Iphone erhält. Soweit - so gut!

    Nun sollen die Sekretärinnen auf dieses Adressbuch zugreifen und neue Adreßbucheinträge erstellen.


    Wie kommen die Sekretärinnen dort dran?

    Über Web Access kann man ja auf das synchronisierte Adressbuch zugreifen. Kann man das nicht auch irgendwie vom Mailclient aus?

  • Hi,

    Schon mal mit der "Synchronisation der Kontakte ins Mailfile" beschäftigt?
    Und auch schon mal bei "Zugriff und Delegierung" genau die möglichen Punkte angesehen?

    Wenn die Kontakte in das Mailfile synchronisiert werden, was in vielen Fällen auch die Bereitstellung des
    persönlichen Adressbuches auf dem Server für die Synchronisation mit dem mobilen Endgerät erspart, dann
    können auch die Sekretärinnen, wenn entsprechend berechtigt, auf seine Kontakte zugreifen.

    Ansonsten müssen sie halt entsprechend auf dei Replik seines Adressbuches auf dem Server berechtigt werden.


    Andreas

  • Super, das ist die Lösung!!!

    Die names.nsf wird ja bereits mit dem Mailfile synchronisiert.

    Mir war aber bisher nicht bewusst, dass dadurch andere User dann auf das Adressbuch zugreifen können mit der entsprechenden Delegierung!


    Vielen Dank!!!:thumbsup: