Migration laufender Notes 6.5.5. Installatio auf neuen rechner

  • Migration laufender Notes 6.5.5. Installatio auf neuen rechner

    Hallo zusammen,

    musste meiene PC wegen Virusgedöns leider komplettneu installieren und habe auf ganz neue SSD sämtliche Anwndungen neu installiert.
    Auch Notes 6.5.5. Das hatte ich lauffähig auf dem alten System. Da mir die Neukonfiguration sehr aufwendig scheint, möchte ich nur die relevanten Dateien vom alten System, 1:1 rüberkopieren und hoffe, ein funktionierenden Notes (nur lokal benötigt für meine alten nsf-Dateien) zu bekommen.
    Habe also auf dem neuen System nur Notes 6.5.5 installiert, ohne irgendwas zu konfigurieren.

    Frage wenn ich die Notes DAteien aus dem Benutzerprofil (unter appdata zu finden) rüberkopiere läuft es trotzdem nicht. was fehlt noch?
    Gibts da noch iregndwelche Dateien oder registry-Einträge, die man rüberkopierne müsste. NSF und ID-Files sind vorhanden.

    Danke für jeden Hinweis

    Gerd
  • Nö, ist ne multi-user installation mit 2 ID-Files.
    Kann aber alles lesen und einsehen.

    Möchte als nächstes all notes-mails in eml-Format konvertieren, da ich notes nicht mehr benötige und nur die Dateien beim weggang von meinem alten Arbeitgeber mitgenommen habe. Die Kontakte, dokumente und mails kann ich in meiner neuen Funktion bestens gebrauchen.

    Frage: es gibt ja das relativ teure prog. nsf-converter von systools. Gibt es eigentlich auch freeware, die sowas kann? Wäre echt gut. ein Prog. zu kaufen um es nur einmal zu benutzen wäre Verschwendung.

    Gerd
  • brauche nur eine ID, da eine nsf-datei dauerhaft entschlüsselt ist. melde mich mit meiner (neueren) ID an, browse auf die entschlüsselte nsf-datei (mit der "alten" ID dauerhaft entschlüsselt) und öffne diese. Habe zwar die "alte" ID-Datei auf dem rechner, die kann ich aber nicht mehr nutzen, da ich das Password hierfür nicht mehr kenne.
  • Ist also Single-user, auch gut


    Möchte als nächstes all notes-mails in eml-Format konvertieren, da ich notes nicht mehr benötige und nur als Viewer für meine alten mails nutze.

    Frage: es gibt ja das relativ teure prog. nsf-converter von systools. Gibt es eigentlich auch freeware, die sowas auch kann? Wäre echt gut. ein Prog. zu kaufen um es nur einmal zu benutzen wäre Verschwendung.
  • Dein krummes Ding mit den mitgenommenen Daten, haben wir hier schonmal (Mailfile beim Firmenwechsel sichern) hinreichend gewürdigt. Da hast du auch gesagt bekommen, wie du deine EML-Files erstellst.

    Frage: es gibt ja das relativ teure prog. nsf-converter von systools. Gibt es eigentlich auch freeware, die sowas auch kann? Wäre echt gut. ein Prog. zu kaufen um es nur einmal zu benutzen wäre Verschwendung.
    Da du ja sehr offensiv kommuniziert hast, das du gar nicht daran gedenkst, Lizenzgebühren zu zahlen und dich die rechtliche Frage mal überhaupt nicht interessiert, dürfte vermutlich auch geschenkt schon zu teuer für dich sein.
    Was denkst du eigentlich, was das hier ist? Ein "ey alda, isch bin voll l33t haxx0r-kiddie"-Forum für die neuesten Warez?
    Life is not a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well-preserved body, but rather to skid in broadside, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow, what a ride!!! :evil:
    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen - Walter Röhrl
  • Nettes Akronym, kann ich leider nicht entschlüsseln, Was bedeutet "l33t haxx0r"??

    Was mein Post von 2015 betrifft: Die seinerzeit von dir formulierte Rechtsauffassung war leider realitätsfremd. Zitat des Konkursverwalters auf meinen diesbezüglichen Hinweis: " ... Um den Kleinsch..ss will ich mich nicht auch kümmern. Sorgen Sie lieber dafür, dass die Rechner in Ihrem Bereich gelöscht sind. Die sind nix mehr wert und werden einer Schule gespendet. Ist billiger, als die datenschutzgerecht entsorgen zu lassen"

    Beste Grüße

    Gerd
  • Du lässt dir also juristische Ratschläge auf dem Fachgebiet des Urheberrechts von einem Konkursverwalter geben und glaubst auch noch, Realitätsnähe beurteilen zu können? Aha. Das sagt bereits eine Menge aus.
    Dir ist nicht in den Sinn gekommen, dass Daten von den Platten nicht restlos entfernt sind, wenn man den Windows-Papierkorb löscht? Ok, ich kann nicht behaupten, dass mich das wundern würde.

    An dieser Stelle beende ich für mich diese Diskussion. Mit jemandem deines Schlages zu diskutieren bringt nicht viel: du ziehst mich nur auf dein Niveau runter und schlägst mich dort mit Erfahrung.
    Life is not a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well-preserved body, but rather to skid in broadside, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow, what a ride!!! :evil:
    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen - Walter Röhrl