Adressdialog ohne Gruppen

  • Adressdialog ohne Gruppen

    Moin,

    wollte mal fragen, ob es moeglich ist einen Adressdialog zu erstellen, bei dem entweder alle Benutzergruppen ausgeblendet werden oder ob man erkennen kann, dass es sich um eine Benutzergruppe handelt statt einer Person.

    Grusz

    Patri
    Ärgerlich wenn am Ende des Geldes noch soviel Monat übrig ist...
  • Re: Adressdialog ohne Gruppen

    Also, bei mir sieht man das wunderbar. Eine Person hat ein pinkfarbenes Männekin vorne dran, eine Gruppe hat ein Gruppensymbol, eine MailIn-DB hat ein Ordnericon, ein Raum ein Häuschen usw. usf.
    Life is not a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well-preserved body, but rather to skid in broadside, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow, what a ride!!! :evil:
    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen - Walter Röhrl
  • Re: Adressdialog ohne Gruppen

    an den Dialog selber kommst Du nicht ran, aber Du könntest die entsprechenden Ansichten im Domino-Adressbuch ändern. Allerdings werden Dir dann andere Funktionalitäten verloren gehen.

    Also ich würde die Finger davon lassen und die DAUs auf eine Schulung schicken oder eine kurze Anleitung schreiben.

    Gruß
    Dirk
    Rein logisches Denken verschafft uns keine Erkenntnis über die wirkliche Welt.
    Alle Erkenntnis der Wirklichkeit beginnt mit der Erfahrung und endet mit ihr.
    Alle Aussagen, zu denen man auf rein logischen Wegen kommt, sind, was die Realität angeht, vollkommen leer.
    Albert Einstein
  • Re: Adressdialog ohne Gruppen

    Vielleicht mag ich das noch mit dem Häuschen einsehen. Hätte ich heute meinen sozialen Tag, würde ich das eventuell auch noch mit dem Ordnersymbol einsehen. Aber wer zudämlich ist zu erraten, was wohl ein einzelnes Personenicon und ein Gruppenicon bedeutet, tja, der verdient's nicht besser, als dass man ihm den Rechner wegnimmt, einen Rechenschieber in die Hand drückt und ins dunkelste und feuchteste Büro, das man nur finden kann, einsperrt. Und noch ein paar extra fette Spinnen hinterher schmeißt...

    Und wenn ihr nicht so viele dunkle, feuchte Büros wie DAUs habt, dann macht es evtl. Sinn, Mailin-DBs nicht gleichlautend wie Gruppennamen zu erstellen. Aber eine Schulung dafür, was nun welches Icon ist... Naja, mach wie du denkst...
    Life is not a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well-preserved body, but rather to skid in broadside, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow, what a ride!!! :evil:
    Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen - Walter Röhrl
  • Re: Adressdialog ohne Gruppen

    mh mit der Schulung meinte ich eine Schulung über Mail, Kalender, Suche, privates Adressbuch usw. Dazu ein kleines Handbuch und die Hotline ist entlastet.

    Bei uns musste jeder, der Mail wollte so eine Schulung machen.
    Vorteile:
    - kaum noch User, die den Inhalt in der Ansicht alle Dokumente löschen, da sie ihre Dokumente ja in Ordnern sortiert haben,
    - M$-User, sehen und die meisten verstehen die Philosophie von Notes,
    - die User finden etwas wieder,
    - ...

    Ohne die Schulung wüssten viele nichts vom Suchen und Finden im Notes oder von dem Kalender.

    Gruß
    Dirk
    Rein logisches Denken verschafft uns keine Erkenntnis über die wirkliche Welt.
    Alle Erkenntnis der Wirklichkeit beginnt mit der Erfahrung und endet mit ihr.
    Alle Aussagen, zu denen man auf rein logischen Wegen kommt, sind, was die Realität angeht, vollkommen leer.
    Albert Einstein