Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 106.

  • Moin, Punkt geht an Dich .. wer a l l e s liest ist klar im Vorteil Greetz Hannes

  • Moin, danke für die Tips Ich hatte vergessen zu sagen, das ich das Connections 6 auf eine Windows-Server installieren möchte ... auf der Seite werden nur Informationen zu Linux-Installation angeboten ... Aber scheint wohl recht schwer zu sein, Informationen für die Win-Installation zu finden ... ich bin da auch noch nicht weiter fündig geworden. Aber Danke schon mal für Eure Bemühungen und Hinweise Greetz Hannes

  • Hi Rudi, ja der erste Link führt leider auf diese =()/&//((/&%$-IBM-Seite ... :-/ und der zweite mit den RedBooks geht nur bis zur Version 4.5. Ich möchte aber eine 6er Connections Version aufsetzen .... oder habe ich irgendwo Tomaten auf den Augen gehabt ;-)? Greetz Hannes

  • Moin allerseits, auch wenn das hier ja das Dominoforum (und nicht das Connectionsforum) ist ... vielleicht kann mir dennoch jemand helfen: Ich möchte zunächst einmal testweise ein Connections-System mit den beiden in der Standard-Domino-Lizenz enthaltenen Komponenten (Files & Profiles) installieren. Hat a) jemand von Euch dies schon einmal gemacht und b) wo könnte man (bitte nicht die IBM-Seite nennen :-/ ) ein Manual zur Installation von Connections 6 finden? Besten Dank schon einmal für Rückme…

  • Ansichten nach OU selektiert

    hasebergen - - ND8.x Entwicklung

    Beitrag

    Moin Torsten, besten Dank, damit komme ich (bin Anfänger im Develop-en) weiter Greetz Hannes

  • Ansichten nach OU selektiert

    hasebergen - - ND8.x Entwicklung

    Beitrag

    Moin, für eine Anwendung (im Zusammenhang mit Userverwaltung; Plattform Domino 9.0.1) benötige ich die Lösung zum Problem einer nach OU selektierten Ansicht: will heissen: ein User aus der OU 1 soll nur die Dokumente, die die OU1 betreffen sehen, der nächste aus OU2 nur die Dokumente der OU2 usw. Bisheriger Status: ich habe für jede OU eine eigene Instanz der Datenbank; bei ca 60 OU´s macht das nicht wirklich Spass im Sinne der Übersichtlichkeit.Und so möchte ich hier die anfallenden Daten in ei…

  • Zeitverzögerung beim Kalendersync

    hasebergen - - Lotus Traveler

    Beitrag

    Moin, eine Frage zum Traveler(Umgebung: Traveler HA; zwei Traveler Server 1x DB2 // Vers. 9.01 FP 19// 12 GB Ram; ca 800 User // auf Domino 9.01 FP 9/Win Server 2008 R2) wieviele Geräte (Apple) sind maximal für den lesenden Abgleich (offiziell) unterstützt? Oder anders: habt Ihr Erfahrungswerte, ob es ab einer bestimmten Anzahl von Geräten signifikante Probleme bei insbesondere der Kalendersynchronisation vom Notes-Kalender auf das Endgerät gibt? Konkreter Fall bei uns: drei Personen in einer hi…

  • Hi Allerseits Dank Euch erst einmal für Eure Rückmeldungen Ich muss mal schauen, was ich damit als Beginner in der Notes-Entwicklung so anfangen kann. @RockWilder ... natürlich hättest Du ein sauberes Lastenheft bekommen, wenn ich gewusst hätte, dass die Anzahl der Felder in einer Maske Einfluss nehmen auf den Agenten. Um aber die Ausgangslage bzw. die Infos zu schärfen: es sind vier Masken, in denen JEWEILS auch die drei genannten Felder (die hier eine Rolle spielen bzw betroffen sind) implemen…

  • Moin, meine Sachlage: Ich habe eine Maske, in der ein Feld "Username" (wird aus dem NAB ausgewählt) enthalten ist. Es gibt noch ein Feld "Bemerkungen" und eines "Status". Ich (bin leider noch relativ am Anfang mit der Notes-Entwicklung) suche eine Möglichkeit (vermutlich wird dies ein Lotus-Script sein), das, wenn ich das Feld "Status" ändere (z.B. von "Neu" auf "erledigt"), der User (im Feld "Username") automatisch eine Mail bekommt, in der der Inhalt des Feldes "Bemerkungen" mit aufgelistet is…

  • Moin Ihr ScripterInnen, mal eine Frage zu folgendem Anwendungsgegenstand: Es geht um eine Datenbank, in der auch Adressen gepflegt sind und aus der ich dann - analog zum persönlichen AB - Mails mit den Kontaktinformationen dieser Kontakte entweder an diese selbst oder an Dritte schicken möchte. Bei Betätigen des Buttons soll sich also die Mailmaske mit den in der Datenbank zu dieser Person hinterlegten Informationen öffnen. Eben wie man das auch in der Kontakte Ansicht aus dem pers AB kennt. Wen…

  • Moin, Ihr kennt ja auch sicher alle die bekannte Situation mit dem Notes-Kalender, wenn ein User nach ggf. Neuanlage bzw. Umzertifizierung (incl. Neuerstellung der Maildatenbank) die Kalendereinträge seiner a l t e n Maildatenbank nutzen möchte (im Sinne von: in die neue Maildb reinkopieren und wie gewohnt weiternutzen; was ja wegen des geänderten Owners so nicht funktioniert. Gibt es Tools/Software, die hier eine automatisierte Transferierung und komplette Nutzungsfähigkeit dieser (alten) Kalen…

  • Moin, Danke erstmal für die Antworten. Und ich werde dann mal das Forum suchend anfragen

  • Sametime - Zugriffsfragen

    hasebergen - - SameTime

    Beitrag

    Moin, 1. Die (bis auf die dritte Ebene) kaskadierten Gruppen existierten vorher schon. Ich gehe davon aus, das sie händlich befüllt wurden (war vor meiner Zeit hier). im Item Members steht sie so CN=Lieschen Mueller/O=Certifier 2. Die MItglieder sind mit dem vollqualifiziertem Namen eingetragen

  • Sametime - Zugriffsfragen

    hasebergen - - SameTime

    Beitrag

    Moin, @Rockwilder: nee die Gruppen sind von Typ Multi Purpose. Sowohl die Hauptgruppe als auch die in der Hauptgruppe eingetragenen kaskadierten Gruppen ... @taurec ... verstehe Deine Frage nicht ganz :-o besagter Nutzer, der eigentlich kein Recht haben sollte, ST zu nutzen, dies aber eigenartigerweise hat, ist in KEINER der ST-zugriffsberechtigten Gruppen enthalten ...

  • Hi allerseits ... Notes-Entwicklungs-Anfänger (Designer-Version 8.5.3) braucht Hilfe ... Zwei Fragen (zunächst ) Einmal: @Mailsend & Reply ... Für einen kleinen Workflow (Usermanagement) benötige ich die Möglichkeit, via @mailsend ein Reply vornehmen zu können. Als - nach seeehr langen (15 Jahren) Wiedereinsteiger in Notes-Design fehlen mir doch noch so etliche Kniffe Kurz: es kommt von einem MA ein Request (via @mailsend) bei mir zur Anlage eines neuen Userkontos an. Nach Anlage des Users möcht…

  • Sametime - Zugriffsfragen

    hasebergen - - SameTime

    Beitrag

    Hi taurec, dochdoch, der Sametime nutzt das LDAP. Und .. hab gerade nochmals nachgesehen ... Anonymous darf auf den SD-Config-DB´s nichts (Typ "Unbestimmt" und "Kein Zugriff" ... ) :-0 Grüße Hannes

  • Sametime - Zugriffsfragen

    hasebergen - - SameTime

    Beitrag

    Moin, sorry für die ein kleines bischen spätere Rückmeldung; ich habe diese Einstellung (Server Dokument\Reiter Ports\Internet Ports, Einstellung Enfore Server Access Settings je Protokoll ) tatsächlich noch nicht gehabt und neulich nachgezogen. Nach einem Neustart des Sametime heute morgen - keine Änderung: der besagte Testuser darf immer noch zugreifen. :-/ Any other idea? Schöne Grüße Hannes

  • Sametime - Zugriffsfragen

    hasebergen - - SameTime

    Beitrag

    Danke, ich werde das mal probieren (kann aber derzeit - da Nutzung durch User - den HTTP nicht einfach mal durchstarten. Gebe aber Bescheid, ob es geklappt hat Greetz Hannes

  • Sametime - Zugriffsfragen

    hasebergen - - SameTime

    Beitrag

    Moin, @taurec, kurze Frage: wo genau stelle ich dies ("Da der Sametime Zugriff über den HTTP Task gesteuert wird greifen die Access Settings nur wenn du diese auch fürs HTTP protokoll aktiviert hast") ein? Server wurde neu gestartet @MThomas, Benutzer melden sich via Bernutzername und Passwort an HTTP Task hatte ich auch schon neu gestartet, User konnte und kann auch heute noch zugreifen ...

  • Sametime - Zugriffsfragen

    hasebergen - - SameTime

    Beitrag

    Moinmoin, Sametime die nächste ... diesmal nicht Update, sondern Betrieb (Umgebung: Windows Server 2008R2, Domino 8.5.2FP4 HF477, Sametime 8.5.2, OHNE Websphere!): Um die Zugriffe zum ST Server zu steuern, habe ich im NAB eine Gruppe angelegt ("IMNutzergruppe"). Diese habe ich auch im Serverdokument - Bereich "Sicherheit" im Bereich "Serverzugriff" hinterlegt. Analog habe ich eine zweite Gruppe angelegt ("IMNutzergruppe_DenyAccess"), die im ich bei "kein Serverzugriff" hinterlegt habe. Soweit - …