Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • taurec -

    Hat eine Antwort im Thema LCConnection Oracle verfasst.

    Beitrag
    Ist die installierte Oracle Client Version ein 32- oder 64 Bit Client ? Zumindest auf dem Client müsste es eine 32 Bit Version sein, auf dem Server hängt es davon ab, ob der Domino 32- oder 64-Bit ist
  • umeli -

    Hat eine Antwort im Thema LCConnection Oracle verfasst.

    Beitrag
  • holger20062011 -

    Hat eine Antwort im Thema LCConnection Oracle verfasst.

    Beitrag
    Ja ist er. Auch SQLNet wurde installiert. Unter Windows kann ich mich über SQLPLUS an der Datenbank anmelden. Der Notesserver läuft unter einem Benutzer. Dieser steht in der Gruppe der Admins und hat Schreibrechte auf ein Verzeichnis im Filesystem.…
  • taurec -

    Hat eine Antwort im Thema LCConnection Oracle verfasst.

    Beitrag
    Ist der Oracle Client im Pfad mit drin ?
  • holger20062011 -

    Hat das Thema LCConnection Oracle gestartet.

    Thema
    Guten Morgen , ich habe ein Problem bei o.g. THema bei dem ich einfach nicht weiterkomme. Wir setzen Notes 9.01 ein. Als Client und als Server. Ich will nun mit einem Agenten eingehende Mails untersuchen und die Anhänge auf unser Filesystem schreiben.…
  • mnotes -

    Hat das Thema Notesmaske kann aus einer XPage-Ansicht nur lokal geöffnet werden gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen! Ich stehe vor folgendem Problem: Aus einer XPage-Ansicht möchte ich die Dokumente durch einen Klick darauf in der klassischen Notesmaske im Client öffnen. Dies erreiche ich, indem ich unter dem Punkt "Ausgewähltes Dokument zur…
  • taurec -

    Hat eine Antwort im Thema Verbundanwendung funkioniert plötzlich nicht mehr auf Lotus MAC Client verfasst.

    Beitrag
    Schon mal in die Eclipse Logs reingeschaut, ob dort eine Meldung erscheint ?
  • skrueger -

    Hat das Thema Verbundanwendung funkioniert plötzlich nicht mehr auf Lotus MAC Client gestartet.

    Thema
    Hi! wir haben eine Verbundanwendung, die ist schon seit Jahren im Einsatz. Sowohl auf Lotus MAC Clients, als auch auf Windows. Jetzt kann ein MAC User, von einem Tag auf den nächsten , die Anwendung nicht mehr nutzen. d.h. nach dem Start werden die…
  • Pallas -

    Hat eine Antwort im Thema Gezieltes setzen des HTTP-Status verfasst.

    Beitrag
    Das Problem wurde gelöst. Ein simpler Print mit "Status: 404 Not Found" vor der Ausgabe des Dokumentetyps überschreibt den Status, der vom Domino generiert wird.
  • Pallas -

    Hat eine Antwort im Thema Gezieltes setzen des HTTP-Status verfasst.

    Beitrag
    Hallo, das Prinzip ist klar und darum möchten wir ja auch entsprechend dem Standard den Code 404 senden und nicht nur einfach eine Fehlerseite, die mit 200 geschickt wird. Unser CMS nimmt alle Adressen entgegen und je nach Inhalt werden Agenten…
  • RockWilder -

    Hat eine Antwort im Thema Gezieltes setzen des HTTP-Status verfasst.

    Beitrag
    Kann es sein, dass das Prinzip nicht so ganz verstanden wurde? Eine user-defined Page auszuliefern kann per definitionem keinen 404 zurück liefern, eben da etwas ausgeliefert wird. Wenn dein Briefträger dir sagt, dass er heute nichts für dich dabei…
  • taurec -

    Hat eine Antwort im Thema Gezieltes setzen des HTTP-Status verfasst.

    Beitrag
    Wie gesagt geht das dann nur über XPages, soweit ich weiß
  • Pallas -

    Hat eine Antwort im Thema Gezieltes setzen des HTTP-Status verfasst.

    Beitrag
    Hallo, ich kenne alle Möglichkeiten eine Fehlerseite zu definieren. Da das aber alles für unsere Zwecke nichts ist wollte ich nur den Code setzen. Der HTML-Code wird bei direkt über ein Agenten erzeugt. Gruß Thorsten
  • taurec -

    Hat eine Antwort im Thema Gezieltes setzen des HTTP-Status verfasst.

    Beitrag
    Also je nachdem wie das umgesetzt ist geht auch das: Wenn ihr eine Maske $$ReturnGeneralError in der Anwendung habt dann könnt ihr damit die Ausgabeseite anpassen und es wird weiterhin der 4040 zurückgeliefert, hängt aber wie gesagt davon ab wie…
  • Pallas -

    Hat eine Antwort im Thema Gezieltes setzen des HTTP-Status verfasst.

    Beitrag
    Hallo taurec, wir haben ein CMS auf Domino-Basis, dass per Regel alle Seiten annimmt und in Abhängigkeit der Adresse dann eine Webpage ausliefert. Da per Regel alle Adressen angenommen werden liefert der Server kein 404 da alle Adressen quasi…
  • taurec -

    Hat eine Antwort im Thema Gezieltes setzen des HTTP-Status verfasst.

    Beitrag
    Also im Normalfall liefert Domino doch den Status 404 aus wenn eine Seite nicht gefunden wird. Ich glaube du musst dazu noch etwas mehr erläutern wie das umgesetzt ist, daß es zu dem von dir beschriebenen Verhalten kommt. Setzen kannst du ihn meines…
  • Pallas -

    Hat das Thema Gezieltes setzen des HTTP-Status gestartet.

    Thema
    Hallo, gibt es eine Möglichkeit den HTTP-Status direkt zu beeinflussen? Hintergrund: Wir haben eine Website, die alle Adressen per Regel empfängt und entsprechende Ergebnisse per DB liefert. Für Seiten die nicht existieren wird eine entsprechende…
  • taurec -

    Hat eine Antwort im Thema Dubletten Agent verfasst.

    Beitrag
    Ohne genau zu wissen wo der Fehler auftritt ist das schwer zu sagen. Ein sauberer Errorhandler ist da Pflicht. Beim print fehlen auch noch & zum Verknüpfen des Results mit dem Text bzw sogar noch ein cstr drum um das ganze in einen String umzuwandeln…